Glücklicherweise spielt das Wetter in diesem Herbst bis jetzt mit und fast alle Turnstunden konnten bisher im Freien stattfinden.

Die Kinder der ersten Klasse wanderten ein Stück die Triesting entlang und fütterten dabei einige hungrige Wildenten.

Auf dem Weg „sprangen“ alle von Hirtenberg nach Enzesfeld und wieder zurück. So wurde gleich auch ein wenig über Heimatkunde gesprochen.

Unsere „großen“ Kinder, also die Schüler der 4. Klasse, absolvieren leichtes Lauftraining auf dem Weg zum Kinderspielplatz, das Balancegefühl auf der Wippe wird geschult, das Klettern auf Stangen, sowie das Springen von der Schaukel zum optimalen Zeitpunkt werden geübt. Bewegung in der Natur und mit der Natur stehen im Vordergrund.