Das Schuljahr 2021/22 begann für die christlichen Kinder mit einem Schulgottesdienst in der Pfarrkirche von Hirtenberg. Unter Einhaltung der Corona-Präventionsmaßnahmen konnten die Kinder mit Pfarrer Cubela den Gottesdienst feiern.

Das Gedicht aus der gereimten Bibel von Thomas Brezina war der rote Faden durch den Gottesdienst. Es wurde von den Kindern der vierten Klasse vorgetragen. Die Religionslehrerin Gudrun Heinrici spielte eine Geschichte vom Zusammenhalt der Tiere mit einigen Stofftieren vor. Der wichtigste Gedanke daraus war, dass jede und jeder von uns etwas gut kann und zum Gelingen der Gemeinschaft beitragen kann.